Mittwoch, 26. August 2015

der Herbst zum zweiten

 
....und weiter geht's!! Der farbenmix-Herbst kommt und bringt HUGO mit.
 
Für mich der willkommene Anlass die schon ewig geplanten Sweatjacken für die vier Enkel meiner Eltern zu nähen - für jeden mit Lieblingsfarben und doch individuell verschieden. Und so einfach ist es auch nicht, hier die Wünsche der Teenies zu berücksichtigen und (leider) so viel Pimpfläche zu "vergeuden".
 
 
 
Hier erstmal meine zwei Großen, die in der letzten Zeit nähtechnisch doch etwas hinten anstehen mussten. Vor allem von Fabienne gibt's noch einige Wünsche, die noch auf Umsetzung warten.
 
 


Und vier Kids gescheit auf ein Foto zu bekommen, welches mangels weiterem Treffen bei gut 35 Grad Sommerhitze aufgenommen wurde ist gar nicht so einfach. Da muss Tantchen für die zwei Kleinen schon eine passende Geschichte erfinden und kreativ sein. Soll heißen, wir haben eine Höhle (das Gebüsch im Hintergrund) erforscht und ich selbst hatte klaro auch Sweatjacke plus Wollmütze an ;)



 
 
Nun aber zum Schnitt: Hugo von glitzerblume erscheint am Donnerstag bei farbenmix.
 
Die Sweatjacke ist angenehm lang, hinten länger als vorne und kommt dank der bequemen Weite lässig rüber. In Flos Jacke (Gr. 176) pass ich (Gr. 40) perfekt rein - natürlich sitzt sie bei mir körperbetonter ;)
 
Für die Taschen bietet das Schnittmuster freche Gucklocktaschen oder auch gewöhnliche aufgesetzte Taschen an.
 
Irgendwie haben mich die zwei Gucklochtaschen direkt an Autoreifen erinnert. Also habe ich für Tim eine Kipplaster drum herum gebastelt und aufgenäht. Hierfür habe ich Jerseyreste verwendet, die davor mit Vlies verstärkt wurden damit diese sich beim aufnähen nicht verziehen. Hat auch problemlos geklappt!! Dafür habe ich dann aber auch länger gebraucht als für das Nähen der Jacke!!
 
 
 
Passend dazu gibt's noch ein Shirt - nur damit der Kipplaster komplett zu sehen ist muss die Jacke ja geschlossen getragen werden..... ganz wichtig ;)
 
 
 
Zoes Jacke hab ich dezent mit Pferdemotiven gepimt, incl. großem Pferdekopf auf dem Rücken.
Das schönste Kompliment der jungen Dame war doch dass sie nach dem Bilder machen sich lauthals gegen Jacke ausziehen gewehrt hat - wie gesagt: bei gut 35 Grad!!
 
 
 
Auch hier habe ich passende Kombiteile genäht. Wegen der Temperaturen habe ich aber auf Fotos davon verzichtet.
 
 
 
Alle vier Jacken zusammen ergeben ein wunderbares Quartett!!
 
Und das Allerbeste an diesem Fotoshooting: ich habe einige tolle Bilder für das alljährliche Weihnachtsgeschenk (Fotokalender) für meine Eltern *grins
 


Tims Shirt: Tomboy
Zoes Shirt: Antonia
Zoes Rock: ebookröckchen
alles farbenmix
 

Kommentare:

  1. Die Jacken gefallen mir sehr. Insbesondere die passende Idee, einen Kipplaster zu applizieren, finde ich ausgesprochen einfallsreich. Tolle Arbeit. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacken sind echt klasse. Eine so schön wie die andere. Und sooo viele Möglichkeiten. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen