Freitag, 25. April 2014

Oda geschrumpft


Wenn es was zu feiern gibt braucht auch die Kleinste der "Großfamilie" ein entsprechend festliches Outfit. Auftrag von meiner Schwester: Silke, mach mal! Bitte rosa/pink und nur dezent bunt.

Aber gerne.

Da Zoe mit knapp einem halben Jahr für Oda noch zu klein ist musste ich den Schnitt entsprechend schrumpfen. Und da das Model gut 1,5 Autostunden entfernt wohnt war Anprobe schwierig. Daher hatte ich bereits zu unserem letzten Treffen im Februar Oda in kleinster Größe genäht um besser abschätzen zu können, wie viel kleiner das Kleid denn werden muss. Hat perfekt gepasst!!






Den Halsausschnitt habe ich dem Kleid angepasst und für einen schöneren Look die Passe nicht aufgesteppt, sondern angenäht und anschließend die Innenseite von Hand unsichtbar angenäht.

Ich bin mir sicher, wenn meine Omas, selbst absolut nähbegeistert, noch leben würden hätten sie das Kleid genau unter die Lupe genommen und wären hoffentlich einverstanden gewesen. Aus dem Knopffundus meiner Omas habe ich mich für dieses Kleid bedient. Die zwei Herzen unten stammen noch von eben solchen Röcken meiner Schwester und mir.



Schnitt: Oda, farbenmix, auf ca. Gr. 68 verkleinert
Alles Weitere auf diesen Bildern stammt vom Modeschweden :)






Dienstag, 8. April 2014

bunt befedert


Mal wieder Partnerlook. Dieses Mal kuschelig in Sweatjacken, fröhlich fedrig gepimpt.
 Kann frau bei ggemütlichen Grillabenden oder frühmorgens doch immer brauchen....

Ganz ehrlich: die Jacken liegen bei mir seit Herbst in der to-sew-Box und warten und warten.....es gab immer was "wichtigeres". 
Mit den tollen Federn von lila lotta at peppauf war klar, dass die Jacken die längste Zeit UFOs gewesen sind:)




Dazu für uns beide eine Shelly mit sommerlichem Ausschnitt. Bei Fabienne war eigentlich der Plan dass sich die zwei Jerseys am Ausschnitt eim waschen schön kräuseln - nix wars. einmal ja, einmal nein. Also werde ich dass dann noch abändern. 


Aber sowohl Shirt wie Jacke sind schon echte Lieblingsstücke geworden. 


Da ich einige Nachfragen zu dem Thema "Hose zum Rock" erhalten habe werde ich in Kürze eine Anleitung posten. Die Woche bin ich in Italy in Urlaub - danach dann.

Liebe Grüße

Silke

Jacke: Wilma bzw frauWilma
Shirt: Shelly, xs und m
Federn von lila-lotta via peppauf

Dienstag, 1. April 2014

Immerblüher - DIY-Anleitung


 Heut hab ich für euch eine kleine Bastelanleitung für eine immerblühende Topfpflanze. Nachdem wir auf einen Geburtstag bei einer Blumenliebhaberin eingeladen waren und ich zu spät am Blumenladen war musste ich mir was einfallen lassen.....

Frau nehme:
- ebook Flower-Power, Kantenlänge der Stoffquadrate 14 cm
- einen Übertopf
- ein Rundholz oder einen Ast
- Stoffreste und grüne Filzreste, Webbandreste und Stylefix
- guten Kleber, Wäscheklammern und ein wenig Zeit


- Als erstes wird die Blüte nach Anleitung des ebooks, allerdings mit anderen Kantenlängen des Stoffes zum Blühen gebracht
- Dann ein Stock, ein Rundholz oder ähnliches entweder grün bemalen oder mit grünem Stoff umwickeln
- Blüte festkleben. Hier sind Wäscheklammern ein tolles Hilfsmittel
- Anschließend die Blume "einpflanzen". Ich habe mit einigen Bierdeckeln mit mittigem Loch Standfläche geschaffen. Funktioniert auch sicher gut mit Knete etc.
- Blätter aus Filz zuschneiden und per Nähmaschine die typischen Konturen malen
- für genug "Erde" sorgen
- Wer mag kann dann noch aus Tonpapier die Blume hinterkleben
- Topf mit Bänderresten verschönernv (Stylefix)




 ..und dann mit einem personalisertem Blumenstecker Freude verschenken.