Dienstag, 8. Oktober 2013

9 auf einen Streich

 
Oder: das Ergebnis eines Nähkurses.
 
Nachdem ich im Sommer schon einige Male mir einen WendeWickelrock nach diesem freebee genäht habe war klar, dass Madame hier auch schnell und mit Nachdruck Bedarf angemeldet hat. Als Vorlage hat mir hierfür musste Römö herhalten.
 
 
Nur blieb Fabienne nicht die Einzige, die gerne so einen Rock gehabt hätte. Nachdem ich quasi den ganzen Bekanntenkreis hätte benähen können/dürfen/sollen habe ich die Damen/Mädels zu einem Nähnachmittag eingeladen. Vorher hat sich jede Lady (mit mehr oder weniger Näherfahrung) den eigenen Wunschrock zusammengestellt, ich hatte vorgeschnippelt und dann gings los...
 


 
Es hat soweit alles hervorragend geklappt. Ich hatte anschließend alle mit heimgenommen und wo nötig noch ein wenig ausgebessert und alle Druckknöpfe reingetackert. Auch dies kann ein abendfüllendes Programm sein :)
 
 
 
Leider haben wir es anschließend noch nicht alle auf ein Bild geschafft, daher hier die Röcke ohne Trägerinnen - von beiden Seiten fotografiert.

 
 
Es hat allen riesigen Spaß gemacht. Die Mädels haben sich aus den Resten noch Haarbänder genäht und würden liebend gerne bald wieder "tackern". Na dann :) freu!!





Kommentare:

  1. booooah super tolle röcke!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    das ist eine tolle Idee und eure Röcke sind ja auch allesamt richtige Hingucker geworden. Ist doch schön, wenn man andere mit dem Nähvirus auch ein wenig anstecken kann.

    liebe grüße Melanie

    AntwortenLöschen