Mittwoch, 18. September 2013

Fabienne wird gelbFABrik!


 
 
Auf diese Kombi ist jm. ganz besonders stolz: Fabienne hatte in den Ferien vor lauter Langeweile die Freude am Nähen entdeckt...seitdem darf ich meine Maschinchen teilen - was ich liebend gerne mache!!
 
Herausgekommen sind aus Resten meines Kleides ein gepatchter Zoe-Rock und ein Lieblingsbolero. Und dass ich nicht untätig daneben saß ist irgendwie klar, oder? :)


 
Und da Fabienne ihre Werke schlecht mit "SauerStoFF" kennzeichnen kann musste was Anderes her. Herausgekommen ist "gelbFABrik", aus Lieblingsfarbe, Anfängen von FABienne und eben Fabrik, es entsteht was. An dieser Stelle herzlichen Dank an Elke für die schnelle Umsetzung meines Sonderwunsches. Demnächst dann auch für die Stickie.... man kann damit so schlecht in gelber Farbe stempeln.
 
 
Abgerundet wird der Partnerlook mit den neuen GeoCuffs von huups (ab Donnerstag erhältlich).
 
 
Ach ja, und hier mein Sommeroutfit, dank dessen Reste Fabiennes Outfit entstanden ist: ein (noch) nicht optimal sitzendes Burdakleid mit Longweste. Den Schnitt hab ich von einem gekauften Exemplar abgenommen. Und dann noch eine auf Wunschmaß geänderte Jokertasche.
 
Um in das Kleid zu passen hätte ich im ersten Anlauf meine Oberweite abschrauben müssen, jetzt ist dann der Schulterbereich etwas zu breit. Und da ich das Kleid komplett gefüttert habe ist das abändern irgendwie auch gleich Hirnjogging.
 
 

 
 Herzwärmer Kerstin
Rock Fabienne: Römö
Rock Silke: Amy

Kommentare:

  1. Wow, sooo viele tolle achen, sehr fleissig ihr beide!
    Und ich bin wirklich sehr begeistert von Fabiennes Sachen, wunderschön!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. noch ein paar centimeter und die "lütte" könnte für deine schwester durchgehen! aus kindern werden leute!

    tolle kombis! DANKE euch!
    Nic

    AntwortenLöschen
  3. Was ist das für ein wundervoller Stoff?

    AntwortenLöschen
  4. Was ist das für ein wundervoller Stoff?

    AntwortenLöschen