Mittwoch, 21. November 2012

bequemes Vergnügen



Wenn ich gewusst hätte, wie schnell, einfach und umkompliziert Sweatröcke genäht und zudem superbequem zum tragen sind wäre mein Schrank schon voll davon.
 
So gönne ich mir jetzt das Vergnügen und bastel mir immer mal wieder "schnell" einen Rock!!
 
 
 



Wie unschwer zu erkennen wurde der Blumenrömö vergangenes WE auf den Stoffmarkt ausgeführt - es war in Ludwigsburg so voll, dass es richtig spaßbefreit war und man gern nur nach Einkaufszettel geshoppt hat. Dafür habe ich einige liebe Menschen getroffen und hatte einen tollen Tag!!



Nr. 2 ziert der XXL- Drache von Tinimi.
 
Jetzt brauch ich dringend Sweat-Nachschub um weiter zu basteln :), am liebsten wieder mit großen Motiven.

Empfehlung: Sweat, leicht dehnbar. Ich habe jeweils RÖMÖ als Schnitt verwendet und ein wenig knapper zugeschnitten wie sonst.

Mittwoch, 14. November 2012

noch 17 Tage


... bis zum ersten Türchen!!
 
Aus Zeit-, Lust- und Ideenmangel wird es hier dieses Jahr keinen selbstbefüllten Kalender pro Nase geben, sondern einen gemeinsamen"Familienadventssonntagssack", der mit etwas für alle gefüllt sein wird.
 
Also nutze ich die verbleibenden 17 Tage und mach mich ganz entspannt auf die Suche nach nur vier Überraschungen!!
 
Etwas vorweihnachtliche Stimmung wird sich dann ab morgen dank Andrea (jolijou) im huupsschen Stickieshop verbeiten...und von dort auf vielen vielen Stickmaschinen.
 
 
 
 
Ach übrigens: damit ich Weihnachtsterror* richtig in Stimmung komm hab ich zur Fertigstellung die erste Weihnachts-CD laufen lassen!!
 
*den Titel hat mir ein Kollege verliehen - hab wohl schon zuviel Weihnachtsfeiern geplant und Weihnachtsmärkte benäht.....

 So, und jetzt gehts dann mit meiner Rockproduktion weiter - ganz unweihnachtlich :)

Montag, 12. November 2012

die gestiefelte Bankerin


 
Ich bin grad im Rock-Näh-Wahn!! Schließlich braucht der Kleiderschrank noch einige herbst-/wintertaugliche Exemplare in geschrumpfter Größe!!
 
Fürs Geschäft entstand vergangene Woche dieser Amy-Rock...das Stöffchen hatte ich bei Dawanda bei ganz anderer Suchaktion gefunden und sofort gewußt, dass es genau DER für meinen Rock sein muss!! Nur musste ich leider auf den Fotos feststellen, dass der vermeintlich schwarze Unistoff eher "verwaschen schwarz" ist. Da es in natura kaum sichtbar ist darf er so bleiben.

 
Und nachdem ich seit dem WE um ein paar braune Stiefel reicher bin brauch ich auch hierfür noch passende Röcke.... das versteht sich von selbst, oder? *grins*

Donnerstag, 8. November 2012

Weihnachtsmarktproduktion ... der Anfang

 


Hier sind Weihnachtsmarktvorbereitungen angesagt!! Als erstes kamen 20 Eulentrösterle aus der Maschine hervorgeflattert...

 
.... besonders das Knöpfe annähen macht riesig Spaß :)
 
Und weils so schön war folgen noch 25 weitere Eulen für den nächsten Markt.
 
Einige Eulen sind noch mit Stern verschönert - in diesem Fall sollte frau aufpassen dass die Kunstlederfüße bzw. der Schnabel nicht mitgebügelt werden!!
 
 
 
Auch wenn es hier etwas ruhiger ist wird eifrig gewerkelt, mir fehlt im Moment vor allem die Zeit zum bei Tageslicht Fotos machen. Ich hoffe, am WE wird das was....
Oder ich bin am Knöpfe annähen!!
 
Der Schnitt ist selbst gebastelt und der Kalt-Warm-Kompresse angepasst. Auf der Rückseite überlappen sich die Stoffe nur ein wenig für leichtes "be- und entladen" der Eule. Die Augen sind aus Stickfilz plus zwei Knöpfe, Schnabel und Füße aus Kunstleder und die Haare aus Jerseyresten.