Montag, 16. Januar 2012

Schnittmusterwürfeln


oder: Festtagsoutfit gesucht und gefunden.

Zu unserem gestrigen Familienfest wurde ein entsprechend festliches Outfit benötigt. Allerdings haben wir lange unsere Vorstellungen nicht auf einen Nenner bekommen: Fabienne wollte kurz und eng, ich bei den aktuell tropischen Wintertemperaturen aber kein Cord o.ä. vernähen.

Letzten Montag kam mir dann im Büro die "Erleuchtung": als meine Zimmerkollegin eben mit so einem Kleid um die Ecke bog war alles sonnenklar: oben Elodie, unten Roxy gedoppelt mit Rollsaum!!


Genäht war das Kleid echt rucky zucky!! Abgesehen von einer Glitzerlibellenbrosche habe ich ausnahmsweise mal komplett auf Tüddel verzichtet - und finde die Eloxy einfach wunderwunderschön!! Die Variante wird demnächst sicher noch öfter in Fabiennes Kleiderschrank auftauchen... hier und heute hat auch die reichlich betüddelte Ursult-Tasche das Outfit perfekt ergänzt
 (ganz ohne Tüddel geht`s doch nicht *grins*)


Das Oberteil ist ganz normal nach dem Elodie-Schnitt gearbeitet - anschließend habe ich mit Hilfe einer fertigen Roxy die optimale Rocklänge und -weite ermittelt. Für einen besseren Halt habe ich an der Naht auf Brusthöhe von innen noch ein unelastisches Band mit angenäht. Wie alle unsere Elodies in Fabiennes Schrank ist auch diese ohne RV. Alles in allem ist das ein echtes Last-Minute-Kleid, da superschnell und einfach zu nähen!!


 Wer den Sprung in den Lostopf hier noch nicht geschafft hat: HIER geht`s lang!!

Ach ja: Fabienne trägt die Haare nun kürzer - gut 20 cm hat sie beim Friseur gelassen.

Kleid: Kombination der Schittmuster Elodie und Roxy, farbenmix

Kommentare:

  1. Ein superschickes Teil ist das geworden.
    Gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schön. Und meine Lieblingsfarbe. GRINS. Fabienne sieht da schon richtig "Erwachsen" aus!!!! Da kannst du richtig stolz sein!!!!!
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Mischung, die Farbe, der Schnitt, das Jäckchen, gefällt mir sehr sehr gut!
    GLG und eine tolle (bei uns allerdings nix tropisch sonder eiskalt) Woche!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Silke, das Kleid von Fabienne sieht wirklich klasse aus, das ganze Outfit finde ich toll für ein Mädchen ihres Alters (darf ich M. natürlich gar nicht zeigen, sonst...)

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. toll !!!

    sieht richtig schicki aus

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee, auf sowas würd ich nie kommen . Und sieht toll aus an Deiner hübschen Tochter! Stehen die Jungs schon Schlange ? ... LG Robina

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnittmix ist super gelungen - das Kleid ist einfach toll! Fabienne sieht klasse aus. Die Frisur sollte ich meiner Tochter mal zeigen. Obwohl die Haare bis zum Po reichen, wird sich immer nur millimeterweise davon getrennt...
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. ein wunderschönes outfit hast du da mal auf die schnelle hingezaubert...ich finde es ganz toll grad weil es so ohne tüddel ist!
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  9. hallo silke, ich liebe deine arbeiten:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Festtagskleid!!! Sieht gar nicht nach ratzfatz genäht aus :o))

    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  11. das kleid find ich ja megaschoen!!! elegant, aber alltagstauglich

    AntwortenLöschen