Montag, 30. Mai 2011

vom Winde verweht....


Nach einigen Streicheleinheiten musste auch ich den tollen jp`s anschneiden.
Nachdem die Stoffvorgabe also von mir kam durfte Fabienne sich den Schnitt aussuchen - ich finde, mit Odilia kommt das Sahnestück auch super zur Geltung!!!


Ein wenig habe ich den Rock "tochter-optimiert": da Fabienne gerne alle Röcke hüftig trägt habe ich bei Ober- und Unterrock jeweils gut 5 cm in der Länge gekürzt.

Wie man den Fotos vielleicht ein wenig ansieht hatten wir ein bissel mit dem Wind zu kämpfen...
 
Bedingung für diese Fotos war übrigens, dass Fabienne den Rock heute in die Schule ausführen darf. Aber gerne doch :-)
 
Rock: Odilia
Shirt: huupsig gepimt

Donnerstag, 26. Mai 2011

Wunsch-Falda






Unschwer zu erkennen.... diese Falda hat sich Fabienne komplett selber zusammengestellt.... und das schon vor einigen Wochen. Umso größer war die Freude, dass der "schönste Sommerrock" endlich fertig ist.
Ob es der schönste seiner Art bleibt werden wir noch sehen... es werden noch sommerliche Falda`s folgen (ich befürchte, ich bin mit dem allesimmermehrfachnäh-Virus infiziert *grins*)




Für mein Strich in der Landschaft muss ich Falda um einiges enger nähen, denn nach den Originalangaben würde Fabienne ohne Rock dastehen. Aber das ist ja der Vorteil an selvemade, dass man die individuellen Maße seiner Kids mit einarbeiten kann. Inzwischen war ich so schlau und hab mir mit meinen Änderungen eine neue Vorlage gebastelt, so dass kommende Faldas ohne ständigen Paßproben genäht werden können.

Mit diesem Rock haben wir die Reste vom Geburtstagskleid verarbeitet - auch den Stickies sind wir treu geblieben. Sowohl Schürze wie beidseitig der Jeans wurden mit MissToni verschönert.

 
Damit ist der "Mama-näh-mal-bitte"-Zettel aber keinesfalls abgearbeitet......
 
Rock: Falda
Stickie: MissToni von mymaki und kunterbunt

Montag, 23. Mai 2011

Rundumschlag fürs Freibad


Jetzt beginnt der Sommer!! Bis Donnerstag steigt das Quecksilber hier angeblich auf 33 Grad.
Also höchste Zeit, endlich mal ins Schwimmbad zu gehen!!

Beim sortieren meiner noch orignalverpackten ebooks und Schnitte fiel mir Michaela von Barbara virtuell in die Hände. Und "der ShampooUnfall" währens des Skiurlaubs mit dann super verklebter Badetasche..... der Rest habt ihr sicher schnell erraten :-)




Da ich zu Massenproduktion neige *grins* hab ich gleich mal vier gebastelt: rechts ist mein Exemplar (da kommt demnächst noch ne ElPorto drum herum), links hab ich schonmal für den Geburtstag meiner Ma vorgearbeitet und gelb mit Schmetterling ist klaro Fabienne ihre. Den Namensanhänger haben wir gemeinsam mit Hilfe von der neuen Buchstabenschablone und Stempelfarbe gebastelt. Wir durften auch gleich zweimal, denn man sollte die Farbe wirklich trocknen lassen vor dem weiterverarbeiten.....
Und da wir Shampoo etc. doppelt schleppen gabs noch eine fußballerische Variante für Florian.
So vergißt er hoffentlich nie zu duschen!



Das stempeln mit der Schablone geht recht einfach: wir haben alle nicht benötigten Buchstaben mit Postit abgeklebt und dann mit den Stempelkissen "gestempelt", anschließend den benutzten Buchstaben gesäubert, postit umgeklebt etc.

Hier noch der Beweis: bis zu vier Flaschen Duschgel, Sonnencreme etc. haben wunderbar in Michala Platz und dank der Trennwände im inneren fällt garantiert nichts um und läuft auch nicht aus!!


 

Mittwoch, 18. Mai 2011

Gruß von der Blumenwiese



Keine 50 Schritte von unserer Haustüre entfernt grüßt die Blumenwiese. Im Moment ist Fabienne dort Dauergast. Dank ihr haben wir also fast täglich einen neuen WiesenBlumenStrauß auf dem Eßtisch stehen.



Nachdem unser erstes Outfit mit den wunderschönsten jp`s Blumen von huups eher sportlich-lässig war musste noch ein Kleid her - bitte GELB - was sonst!! Aber dieses Mal nicht das Kleid, sondern die Blumen und sonst nix mehr dazu :-) Klare Ansage!!

Als erstes hatte ich die Xenia in weiß genäht um dann bei der ersten Anprobe festzustellen, dass das Ding total durchscheinend ist. Bei den möglichen Varianten doppeln, fürs Schwimmbad oder neu machen hab ich mich dann für letzteres entschieden und bin jetzt ganz glücklich darüber. Jetzt nur noch das Gummiband im Rücken etwas weniger raffen und das Kleid ist perfekt!!


JP´s Garden gibts ab morgen als Stoff, Webband, Stickie und Velours

Dienstag, 17. Mai 2011

Germany`s first AFFmodell


"Unser" Affo bekam dank Fabienne heute morgen endlich was zum anziehen!! Ich hab mal vorgeschafft und eine relativ neutrale Kombi für sister`s baby genäht. Wahnsinn, wie winzig Gr. 50/56 doch ist!! Affo, der im Moment mit Affinchen noch zusammen den neu gestalteten Stubenwagen überwacht, passt sie "leicht" oversized :-)

Und was ist das Ende vom Lied: Affinchen braucht jetzt natürlich auch was zum anziehen.....

"Mini-ES" hat nun schonmal eine süße fischige Bequemkombi. Passend dazu habe ich ein Kapuzen-Badetuch selbst gebastelt:
Benötigt werden entweder ein Duschhandtuch oder festeren Frotteestoff sowie Einfassband.

Ich habe das Handtuch ca. 80x80 cm groß zugeschnitten, für Puppenmuttis oder auch größere Kinder entsprechend kleiner oder größer zuschneiden. Das Kapuzeneck ist ein gleichschenkliges Dreieck mit einer Höhe (von der Mitte der offenen Stelle gemessen) von 25 cm.

Um unschöne Rückseiten der Stickies zu vermeiden habe ich diese alle auf Frottee gestickt und anschließend aufgenäht -
 FERTIG!!



Das geht eindeutig schneller als bei uns auf dem Land nach Handtüchern in Wunschfarben zu suchen!!!

Gerne hätte ich schon eine Namens-Wimpelkette dazu genäht, aber mein liebes Schwesterherz rückt keine Details zu ihrem Bauchzwerg raus....

Rolli & Fischi von paulapü gibts ab Donnerstag als Futter für die Stickie bei huups. Die passenden Velours sind bei peppauf bereits online.

Affe: Istmirdochegal
Kombi: Zwergenverpackung
Mütze: ebook-Babymütze
alles farbenmix
Stickie: Rolli von huups
Handtuch: selfmade

Freitag, 13. Mai 2011

Fabirazzi


Kennt ihr das? Manche Stoffe wandern für längere Zeit ins Regal und andere schaffen es nicht mal bis dorthin (und übrig bleiben nur noch Reststückchen....)

Für Fabienne war sonnenklar, dass der tolle Love & Peace-Jersey mit gelb kombiniert UNBEDINGT und SOFORT ein cooles Shirt ergeben sollen. Und mir war klar, dass die Pimpirazzis-Velours da auf jeden Fall dazu müssen :-)

Inspiriert von Jolijou gabs dazu passend und für den bevorstehenden Landschulheimaufenthalt ein kleines Täschchen dazu. Tochter denkt mit, denn so mini darf die Tasche bei ihr nicht ausfallen... neben Digi, Geldbeutel und Taschentücher muss natürlich die Sonnenbrille (im Etui) auch noch mit reinpassen.
 (In Fabiennes Fall besonders wichtig, da als Spätfolge einer uns schon ewig begleitenden Regenbogenhautentzündung die Augen doch recht lichtempfindlich sind)



Und da ich mich kenne hatte ich vor unserem Urlaub ein wenig vorgearbeitet: für die Bilddokumentation des Urlaubs bin fast ausschließlich ich zuständig. Die schönsten Bilder werden zu Papier gebracht und so gezeigt.

Nur das mit dem Album dauert meist ewig. Und damit die Bilder & weitere Unterlagen bis dahin ordentlich und schön anzuschauen an einem Fleck verstaut werden können habe ich mir diese Mappe selbst entworfen.




Da passen locker um die 200 Bilder rein
(und jetzt ratet mal von wem das Bild mit den gelben Osterhasen ist *grins*)



Die Pimpirazzis von Nic gibts bereits als Futter für die Stickie, zum bügeln sind sie ab Donnerstag bei peppauf zu bekommen.


 

Shirt: kleinFanö
Tasche: angelehnt an Lieselotte Hoppenstedt
Mappe: selbst gebastelt

Montag, 9. Mai 2011

jp`s garden - endlich!!



Hoffentlich hattet ihr gestern auch ein so tollen Muttertag wie wir!!
Zusammen mit meiner Ma haben wir das Ausflugsziel bestimmt und sind im Blühenden Barock in Ludwigsburg gelandet. Ein rundum gelungener Ausflug. Und ganz nebenbei sind doch einige Bilder von Fabiennes neuer Kombi mit Jeanettes wunderschönen Blumen entstanden....



Hier konnte ich prima meine Jeansreste verarbeiten. Mit dem dunklen Jeans werden die Webbänder richtige Highlights.....

 
... ebenso die unbedingt gewünschten Potaschen.... einmal mit Bänder und einmal mit Blumenstempel auf hellem Jeans zum ausfransen. Die großen Blumen sind direkt auf die Hose gestickt, die "kleineren" auf Jeans appliziert. Auch hier darf die WaMa mit helfen :-)


Den Ritterschlag bekam die Kombi dann heute morgen. Denn es war piepegal, die Klettertouren nicht ohne Fleckenfolgen blieben... zusammen mit Kerstin war das Schuloutfit heute perfekt!!

Wie bei man anderen von uns gabs für meine Ma eine Lieselotte Hoppenstedt mit Überraschung drin!!


Die Stickies zu jp´s garden sowie der Stoff und die Bänder gibts ab Donnerstag (leider erst am 19.05., danke Sandra) bei farbenmix. Und logo folgt hier ganz bald noch ne gelbe Variante :-)

Hose: MachMalHalblang-ebook
Top: "nur" gepimt
Bolero: Kerstin
Schminktäschchen: Lieselotte Hoppenstedt-ebook
Stickes: jp`s garden von huups

Mittwoch, 4. Mai 2011

ups, fast vergessen....


Vor lauter Urlaub und Wäscheberge hab ich glatt vergessen, euch meine Unella-Blommas (neu von Glitzerblume bei farbenmix) zu zeigen.

Fabienne hat (wie so oft) ganz allein entschieden, welche Stoffe mit welchen Stickies.... und trifft voll Mamas Geschmack :-)


Einmal also die Bluse schlicht im Schmetterling-Design....


... dann die Shorts in Lieblingsfarben... mit passender Einhorn-Unella...



Ganz kurz vor Urlaubsbeginn entstand noch die lila Love&Peace-Variante.


Posted by Picasa

Wenn es nach Fabienne ginge hätte es noch einige Exemplare mehr gegeben.. da kommt sicher nochmal die ein oder andere nach. Jetzt aber stehen erstmal Sommerkleider auf dem Plan... und hoffentlich ganz schnell wieder ein voll funktionstüchtiger PC. Nur als Beispiel: es geht schneller Fabienne nochmal neu abzulichten (incl. umziehen etc) als zwei Ordner zu öffnen und das Bild von dort hochzuladen!!

Montag, 2. Mai 2011

coole Tierchen


Nach unserem Skiurlaub melden wir uns sommerlich zurück!! Miss Biber & Mr. Dachs lassen sich auch cool (für 9jährige tauglich) pimpen - zum Dachs fiel mir als erstes PEACE (gestickt und gestempelt) ein....

und Miss Biber schaut mit ihren verschränkten Armen (die Pose hat sie ganz sicher bei Fabienne abgeschaut!!) trotzig drein - eben sauer. Also ein kleines Wortspielchen:

da wir Sauers eh schon dauersauer sind werden wir im Fall der Fälle eben sauer "im Quadrat".


Schneebilder will ich euch im Mai dann wirklich ersparen, wir hatten aber wirklich welchen und konnten auch auf den zwar teils beschneiten Pisten supergut fahren. Bei einem Sessellift hatten wir meist das Vergnügen, Murmeltiere im Gras und auf den letzten Schneeflecken zu beobachten - süüüß!!

Top: Sara
Legging: Laguna, Tunika nur gepimt
Velours: Biber, Dachs & Co von peppauf, ebenso wie mein sauer²