Dienstag, 29. März 2011

meine Rasselbande.... ENDLICH!!



... hat es nun geschafft sich zum Gruppenbild zusammenzufinden und sich endlich auch (hoffe ich) hier im Blog zu zeigen....

... um dann auch gleich auf den nächstbesten Baum zu flattern um dort lauter Faxen zu machen und überhaupt nicht still sitzen bleiben zu können
 (dummerweise wollte der Wind hier mitmischen)

... und noch die Zirkusnummer...



und zum Schluß dann noch alle in einer Reihe!!



Die menschlichen Zaungäste hatten jedenfalls ordentlich was zu gucken und zu lachen, denn meist wollten die frechen Vögel nicht gleich meine Regieanweisungen befolgen!!
Ich hatte letzt einfach mal angefangen, aus meinen Reststücken die Arme/Beine zu schneiden und nach genau sechsundneunzig Stück hatte ich keine Lust mehr - also war klar, dass sie zu zwölft aus der Restekiste angeflattern mussten. Und nein, Fabienne bekommt sie nicht alle.. der nächste Weihnachtsbasar für einen guten Zweck kommt bestimmt (gell Antje)

So, aber jetzt erstmal genug Resteverwertung ;-)


ebook Frechmatz von farbenmix mit freebe-Augen von kunterbunt

Donnerstag, 24. März 2011

weitere Zuchterfolge :-)


 

Da sich leider der erste Wurf als wenig kuscheltauglich (dafür umso reitfreudiger) herausgestellt hat musste nun eine neue Rasse in die Züchtung mit aufgenommen werden...
.... und da Pferde ja bekanntlich Herdentiere sind gabs derer gleich 5.


 

Fabienne und ich hatten die Abwesenheit unserer Männer ausgenutzt und im Wohnzimmer Reste verschnippelt. Bitte fragt nicht wie es da ausgesehen hat - ich hab mal sicherheitshalber keine Beweisfotos gemacht. Denn da in einem schönen Pferdestall auch immer noch viele Vögel zu Hause sind... mehr dazu demnächst!!

Nur kurz hat sich Pinky bei uns aufgehalten... sie hatte mich am WE zum Stoffmarkt begleitet und ist von dort aus direkt in ein anderes Kinderzimmer getrabt. Wer also auf dem Ludwigsburger Stoffmarkt jm. mit Pferd hat Stoff suchen sehen - das war ich :-)




Die Anleitung für das Kuschelpferd mit Zaumzeug stammt von DER CD, Anleitung für das Zaumzeug gibts hier, und da das Knuffelferdchen (Originalgröße = Fohlen), die etwas größeren sind dank viel Kraftfutter und dem Kopierer ein wenig gewachsen :-). Das reisefreudige Pferd kommt aus der KlasseKleckseZucht.

(korallen)rot...




blüht es bei uns im Garten!!

Noch viel mehr korallen-rotes gibts wie immer bei Nic.

Auf diese Aktion hat mich gestern Silke aufmerksam gemacht - die Idee hat was, aber da ich niemanden zu "etwas zwingen" will darf gerne jeder die Aktion in den heimischen Blog weitertragen.
Bitte nur kurze Info w/Verlinkung an mich

Mittwoch, 23. März 2011

Hü Pferdchen!!




Diese Kombi ist für meine kleine Nachbarin. Ganz stolz hatte sie mir letzt erzählt, dass sie nun ein echtes Pferd haben wird, welches in ihrem Zimmer wohnen darf und sie jeden Tag in den Kindi bringt. Logo wartet dann das Pferd den ganzen Tag vor der Tür und wenn es mal muss, wird es eben Gassi geritten.

Liebe Mama, kommt dir die Geschichte nicht irgendwie bekannt vor? :-)
 Lag in meinem Fall klar an den vielen Büchern mit dem starken Mädchen & Pferd auf der Veranda!!


 

Jetzt darf sie eben zwei ganz süße Pferdchen von peppauf/cherry picking in den Kindi mitnehmen und Gassi wollen die zwei zum Glück nicht wirklich geführt werden!!

Das Pferdchen gibts ab morgen bei peppauf!!
Jacke: Bandito
Shirt: Antonia kurzarm
gepimt mit VeloursPferd und Pilzstempel, beides peppauf


Donnerstag, 17. März 2011

Stempelversuch auf kirschblütenrosa





Rosa ist normal ja überhaupt nicht unser Fall. Seit Fabienne Farben unterscheiden kann ist ganz klar gelb Favourit Nr. 1... liegt wahrscheins daran, dass es zur Geburt damals Geschenke NUR in rosa gab, nur einer war GELB. Und der war mir damals am liebsten :-).

Jedenfalls hat mich das dran erinnert, dass dieses ResteUFO als letztes unangetastet den Winter überstanden hat.... also ran!! Mit der Stempelei gefällt mir das Shirt supergut. Nur mit den Buchstaben muss ich wohl noch ein wenig üben... die Ränder sollten eigentlich nicht sichtbar sein.

Mehr kirschblütenrosa gibts bei Nic.

.....

Unser aller Gedanken sind derzeit im fernen Japan, wo seit letzem Freitag nichts mehr ist wie es war. Fabiennes Geigenlehrerin hat Familie in Japan, denen geht es zum Glück gut. Aber in unseren Köpfen sollte sich was tun!! Wie viele werde auch ich den morgigen Tag nutzen und offline sein - ohne PC, aber auch ohne Nähmaschine!!


Mittwoch, 16. März 2011

Freche Schlafis...



 
... gibts hier im Partnerlook!!

Zur Helgoland- und Oona-Hose wurde ein Shirt vom Modeschweden dank peppauf frech aufgemotzt.


Der Spruch passt nur zu gut zu uns :-), aber leider klappt das ja nur am WE.... Ansonsten ist an meinen Arbeitstagen die Nacht um 5 schon rum.

Leider gibts heute kein Partnerbild.
Meine Wenigkeit mit ordentlicher Schnupfnase will ich euch lieber ersparen!!
 
Hosen: Oona und Helgoland
Velours: Wunschtext-Velours und Vogel aus Frühlingsgezwitscher

Montag, 14. März 2011

ein "Erstes Mal"-WE


 

Manchmal muss einem das sonnige Frühjahrswetter dazu zwingen, eine längst geplante Jacke auch endlich mal zu nähen :-). Also hatte ich am Freitag meine erste Polyanna in Lieblingsfarben und ganz tüddelfrei genäht. Geht superschnell und passt Fabienne super!!

Am Samstag konnte die auch zum ersten Mal ausgeführt werden um sie dann gleich mit dem ersten Eis der Saison auch direkt wieder reif für die erste Wäsche zu bekommen....


Auch haben wir das erste Mal unsere Inliner ausgepackt und eine tolle Runde gedreht.

Unterm Jäckchen ein neues gelbes Top, denn ursprünglich waren zu der Tanzhose dringendst passende Shirts gewünscht.... aber da das gelbe sooo schön ist und die Shirts die Sporttasche wohl eh nur für einen Kurzbesuch bei der Waschmaschine verlassen werden...... musste also nochmal "so eins" her. Ganz nach Fabiennes Geschmack knackig kurz und mit Glitzer-Peace.



 Hier also zum wechseln oder je nach Temperatur einmal KurzarmHILDE bzw. gelbes Sara-Top.
Kind ist happy - Mama auch :-)



ups, verkehrt rum!!
So, und ich werde mir jetzt noch ne Runde den Kopf zerbrechen ob ich mir die Polyanna genauso im Partnerlook nähe oder lieber etwas "ladyliker" in uni (mit dem tollen Stoff als Futter), damit die Jacke auch fürs den Weg zur Arbeit (bin Bänkerin) tragbar ist. Was meint ihr?
Jacke: Polyanna
Tops: Sara
Hose: Queenie verlängert
Shirt: Hilde Kurzarm

Freitag, 11. März 2011

o carolina.....



... der Sommer naht!!
In unserem Fall wartet dann schonmal ein üppig-cool gepimter Caroline-Rock.

 
Der gedoppelte Rock mit jeweils andersfarbigem Rollsaum lädt - wie man sehen kann- richtig zum faxen machen ein. Ich hab zum aufhübschen ne ganze Ladung Stickies produziert und Fabienne hat dann alle plaziert und zudem haben wir noch einiges dazwischengestempelt.


 Und wie man sieht ist der Rock auch super über Jeans tragbar - so muss Fabienne nicht auf die erste Hitzewelle zum Ausführen des Rocks warten :-)

Rock: Caroline mit tattoo-kids & butttons von kunterbunt
Shirt: nur gepimt  (peppauf)

Donnerstag, 10. März 2011

fliederlila


Mein heutiger Beitrag zum Frühling locken:
 
ein fliederfarbener Gartenstrauß pflücked by Fabienne
 
Bei den strahlenden Farben wird es einem doch gleich wärmer ums Herz, oder?
 
Mehr Bilder sind bei Nic zu finden.
 
 

Vive la moustache




Zuerst musste ich ja ein wenig überlegen. Aber zu Bart gehört ein Mann und zu Mann der Wein. Was lag  also näher als endlich mal eine Alternative zu den langweiligen Wein-Papiertüten zu finden. Also geschwind an vorhandenen Flaschen Maß genommen, mit Jeans für besseren Stand gedoppelt und neben Bart auch noch mit Florians längst zu kleinen Sonnenbrillen dekoriert. Dank dem Flaschenhals hebt die Brille auch so, ich werde sie aber "für den Ernstfall" mit ein paar Handstichen sichern. Als Tragegriff dient ein Stück Ripsband.


Und da diese tollen Veloursbärte (im Gegensatz zu den echten wirklich zartweich!!) doch stark an Frankreich erinnern gabs zu dem vorhandenen Brötchenbeutel nun auch eine Baguetteverpackung. Endlich eine vorzeigbare Alternative zu den Papiertüten.


Auch Fabienne hatte ihren Spaß. Ganz klar mit der goldglitzernen Variante und Papas Kappe (die stammt sogar aus unserem Paris-Urlaub vor zig Jahren)....

 

.. aber Achtung!!
 Dank Florian gabs zwischendurch mal was auf die Mütze.
Wir haben selten soviel gelacht beim "shooting" :-)

 
Vive la moustache von Sandra (gutschigutschi) gibts ab heute als zartweiche Velours bei peppauf und zum selbersticken bei kunterbunt.
 

Mittwoch, 9. März 2011

lange gewünscht....



Aus diesen Stoffen hatte sich Fabienne schon ewig einen Haus- bzw. Schlafanzug gewünscht. Aber irgendwie ist das halbfertige Teil dann in der UFO-Kiste gewandert..... Ich hab mir ja in diesem Monat vorgenommen, alles Halbfertige endlich zu einem Ende zu bringen... das hier war in kürzester Zeit erledigt und Fabienne hat sich riesig gefreut: schön knallig und vor allem viel gelb :-)

 
Mit der eigenen Wischiwaschi ist Fabienne nun (in Lieblingsfarben) für kurze und längere AußerHausÜbernachtungen gerüstet.


Und damit die vielen Haargummis und -spangen nicht verloren gehen habe ich einen Haken am Band mit eingenäht - alles ist damit schön aufgeräumt und schnell zur Hand, wenn gebraucht.


Nun hat endlich jeder ein eigenes Exemplar und ich einige Diskussionen weniger...

Schlafi: Gitta-Shirt und Oona-Hose
Kulturbeutel: wischiwaschi-ebook
Beauty-Queen von kleiner Himmel
Velours von peppauf

Sonntag, 6. März 2011

my dancingqueen



Heute gabs Flamenco-Kontrastprogramm: HipHop-Tanz von Usher wurde beim Kinderfasching aufgeführt.

Fabienne hatte sich dazu eine "coole Tanzhose" gewünscht - was lag da näher als die schon längst zugeschnittene Interlock-Queenie endlich fertig zu stellen!! Insgesamt habe ich die Hose etwas verlängert und unten mit Bündchen gerafft - und mit franzig appliziertem Jeansstern mit passendem Velours gepimt.

groß mit klick aufs Bild
Dass die Mädels ziemlich zackig unterwegs waren zeigt sich in der Schärfe der Bilder :-).
Auch mein Faschingsoutfit habe ich heute ausgeführt. Unsere Faschingsfete jetzt am Dienstag auf Arbeit steht unter dem Motto: "Kleine Tierwelt"- ich Kostümmuffel habe mich für die Bienenkönigin entschieden. Eine Abgesandte meines Stammes wie auch ein Stachel durften nicht fehlen - Stachel = Stopfnadel am Band.
Da Fabienne genau Zeit hatte zwei Bilder von mir zu schießen gibts leider nix besseres, aber somit habe ich  zumindest mein Versprechen eingelöst... (Danke, Mädels!!)
Hose: Queenie, leicht geändert
Pimp: Peppauf
Bienenkleid: Amelia

Donnerstag, 3. März 2011

Motto des Tages




Dieses Jahr haben wir sogar schon Blumen auf dem Balkon!! Das tolle hyazinthenblau macht richtig Lust auf Frühling!!

Mädels, denkt an eure Scheren!! Heute ist Weiberfasching!! Und was mach ich? Sitze den ganzen Tag auf einer internen Schulung mit deutlichem Frauenüberschuß statt an meinem normalen Arbeitsplatz mit vielen Krawattenträgern :-(

Auch damit mir sowas nicht mehr passiert mein Monatsmotto:

 
nicht dass ich jetzt alle Brillen putzen will, sondern einfach nach einigen beruflichen (zeitintensiven) Lehrgängen endlich mal wieder das kreative Chaos im Kopf sortieren, Angefangenes und Geplantes zu einem Ende bringen... zudem muss noch entschieden werden, welche Schule Fabienne ab kommenden Schuljahr in Klasse 5 besuchen wird. Die Entscheidung fällt uns dieses Jahr irgendwie erheblich schwerer als letztes Jahr mit Florian (der ist happy auf dem Gymi).
 

Mittwoch, 2. März 2011

Volltreffer,



denn was sonst wäre passender für Fabiennes Faschingsoutfit gewesen als eine Flamenco-Tänzerin in GELB!!

Logo passen Fächer, Haargummi und Tasche perfekt dazu - aber die Schuhe!! :-) 



Für`s schnelle An- und Ausziehen (weniger für die Faschingspartys, schon mehr für unsere Kostümkiste) gabs statt einem RV nur zwei Drücker.



Den  gekauften Fächer hab ich selbst mit passendem Stoff bezogen. Hier hab ich mal wieder gemerkt, wie wertvoll Stylefix ist... sonst wäre ich wahrscheins immer noch nicht fertig!!! Die gelbe Spitze gabs dann "on top".

In die kleine Tasche passt gerade der Fächer und eine kleine Wasserflasche rein. So hat frau alles Wichtige bei sich und im Zweifelsfall die Hände frei!!





So, und nun muss ich mir Faschingsmuffel auch noch mein Outfit nähen...

Flamenco-Kleid: burda-Schnitt 2417