Freitag, 11. November 2011

mal was kleines




Seit Anfang der Woche ist eine liebe Freundin Mama einer kleinen Amelie. Was lag da näher, als die kleine Maus mit einer Amelinchen-Kombi zu beschenken!!! Zudem wurde es nach meinem Jackenmarathon Zeit für "schnelle Erfolge".



 Quasi mangels Alternative habe ich mich mal wieder an meinen persönlichen Näh-Horror herangetraut: bis jetzt hab ich noch nie einen amerikanischen Ausschnitt so hinbekommen, dass es nach was aussah. Da aber leider alle Babyabteilungen dieser realen Shopwelt entschieden haben, dass rote Shirts nicht IN sind musste ich ran. Erschwerend kam noch dazu, dass die frisch gebackene Oma Hauswirtschaftslehrerin war und eben auch das Nähen unterrichtet hat. Reißverschlüsse und sonstigen kniffligen Kram immer gerne.... jeder hat wohl seinen persönlichen "Nähhorror". Keine Ahnung, was ich anders gemacht habe als sonst - und da unser Freundeskreis weiter rumschwangert gibt es ganz bald schon die Möglichkeit, den Erfolg zu wiederholen :-)



Das Amelinchen habe ich aus Interlock gedoppelt und mit zweifachem und zweifarbigem Rollsaum versehen. Da die frischgebackene Mama häufig beim eigenen Pferd anzutreffen ist (war) kam das mymakische Schaukelpferd genau richtig, das Zwergenshirt bekam den passenden Bär aus der Serie und Namensstempel dazu.


Tunika und Hose: Amelinchen-ebook
Shirt aus Zwergenverpackung
pimp: peppauf

Kommentare:

  1. Super ist dir dieses Set gelungen! Soooo klein, sooo süß! :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist das süüüüüüüüß! Und zum Thema rot! Ja das habe ich auch schon oft feststellen müssen. Das ist irgendwie nicht in
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Kombi geowrden! Da werden sich Mama, Oma und Kind bestimmt freuen:)
    Das mit den roten Shirts kenne ich auch:) Lediglich beim Textilschweden gibt es die Uni-Shirts in rot...
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. @ smillakids: nicht mal da - oder die waren schon alle weg!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ganz süsse Teile, wie gut, das wir nähen können. Großes Kompliment auch für Deine tollen Schnittmuster. Sind super geworden. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen