Montag, 24. Oktober 2011

süsses oder saures?



Halloween steht vor der Tür - Zeit, endlich die Deko im Wohnzimmer endlich mal der Jahreszeit anzupassen. Die tollen Velours dazu kamen mir gerade recht!!

Alles einmal gruselig mit kleinen Filzkürbissen und echtem Süßkram auf Spinnennetz angerichtet.



Die Velours habe ich auf dicken Bastelfilz aus der häuslichen Fundgrube aufgebügelt. Ganz toll: die Rippenknochen sind nachtleuchtend!!

Noch haben Florian und Fabienne (trotz genauer Betrachtung nach Schulschluss) noch nicht gemerkt, dass die Fledermäuse essbar sind. Bin mal gespannt wie lang es noch dauert.. :-)



Velours passend zur Stickserie von hamburgerliebe gutschigutschi (sorry liebe Sandra) gibts bei peppauf

Kommentare:

  1. Das sieht ja richtig gut aus...besonders die eßbaren Fledermäuse würden hier super ankommen...ich habe leider dieses Jahr noch gar nichts vorbereitet,mir fehlt´s an der Zeit!

    glg Teresa

    AntwortenLöschen
  2. oh die Deko wäre toll für die Party meiner Midi am Samstag! Oh und danke für den Link zur Stickserie, die ist mir bis dato entgangen! Vielleicht geht sich da noch was aus bis Halloween :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gruselig ;) Tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Sandra


    psssssst: Die Stickserie ist übrigens von mir ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber eine tolle Deko...und Danke für den Hinweis mit der Stickserie...wo bei uns am Montag doch noch eine Halloween-Party ansteht :o)!!!

    Liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen