Montag, 23. Mai 2011

Rundumschlag fürs Freibad


Jetzt beginnt der Sommer!! Bis Donnerstag steigt das Quecksilber hier angeblich auf 33 Grad.
Also höchste Zeit, endlich mal ins Schwimmbad zu gehen!!

Beim sortieren meiner noch orignalverpackten ebooks und Schnitte fiel mir Michaela von Barbara virtuell in die Hände. Und "der ShampooUnfall" währens des Skiurlaubs mit dann super verklebter Badetasche..... der Rest habt ihr sicher schnell erraten :-)




Da ich zu Massenproduktion neige *grins* hab ich gleich mal vier gebastelt: rechts ist mein Exemplar (da kommt demnächst noch ne ElPorto drum herum), links hab ich schonmal für den Geburtstag meiner Ma vorgearbeitet und gelb mit Schmetterling ist klaro Fabienne ihre. Den Namensanhänger haben wir gemeinsam mit Hilfe von der neuen Buchstabenschablone und Stempelfarbe gebastelt. Wir durften auch gleich zweimal, denn man sollte die Farbe wirklich trocknen lassen vor dem weiterverarbeiten.....
Und da wir Shampoo etc. doppelt schleppen gabs noch eine fußballerische Variante für Florian.
So vergißt er hoffentlich nie zu duschen!



Das stempeln mit der Schablone geht recht einfach: wir haben alle nicht benötigten Buchstaben mit Postit abgeklebt und dann mit den Stempelkissen "gestempelt", anschließend den benutzten Buchstaben gesäubert, postit umgeklebt etc.

Hier noch der Beweis: bis zu vier Flaschen Duschgel, Sonnencreme etc. haben wunderbar in Michala Platz und dank der Trennwände im inneren fällt garantiert nichts um und läuft auch nicht aus!!


 

Kommentare:

  1. Liebe Silke,

    Da warst du ja mal wieder fleissig. Die sind alle sooo schön, aber das Täschchen von Fabienne gefällt mir logischerweise am besten.
    Wo hast du denn den Hammerstoff her???? Seufz!

    GGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die sind alle toll! Am besten gefällt mir aber die fußballerische, auch wenn ich eher für eine andere Mannschaft bin ;-)

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen richtig klasse aus!!! '
    LG,
    mokind :O)

    AntwortenLöschen
  4. Wie schafft ihr jungen Nähfrauen das immer, so viele Täschen herzustellen? Ich hab noch kein einziges genäht, besitze aber auch fast alle Ebooks... Soll ich mich mal trauen?
    Übrigens wüsste ICH gerne, woher der tolle Strandstoff stammt...
    Liebe Grüße von einer "Nähoma"
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Kann mich garnicht satt sehen...und die Fußballvariante ist der Oberhammer !!
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. @ all: ganz lieben Dank für eure lieben Kommentare!!

    @Sabine und Astrid:
    da ich die Namen der Stoffe selbst auch nicht mehr wusste hab ich das große bunte Kaufhaus mal auf den Kopf gestellt und folgendes gefunden:

    Schmetterlinge 1:
    http://cgi.ebay.com/ROBERT-KAUFMAN-REMIX-BUTTERFLY-Garden-fabric-yard-/120676063999?pt=US_Fabric&hash=item1c18da9aff

    Schmetterlinge2 ("mein" Stiff):
    i.ebay.com/ROBERT-KAUFMAN-REMIX-BUTTERFLY-Summerfabric-yard-/310231903977?pt=US_Fabric&hash=item483b432ee9

    Beach:
    http://cgi.ebay.com/L99-Retro-Beach-Cabana-Palm-Lilly-Quilt-Cotton-Fabric-/390263531377?pt=US_Fabric&hash=item5add84e771

    Liebe Grüße

    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Mit dieser sehr schöne Serienproduktion beweist du anschaulich, dass dasselbe Schnittmuster durchaus unterschiedlichen Ergebnisse hervorbringen kann: für jung und alt, für Jungs und Mädchen ... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. wie praktisch ....

    ich glaub sowas brauchen wir bis zum Urlaub auchnoch ... jaa und an diese jungfräulichen Schnittmuster muss ich auch noch ran ;-)

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Silke,

    deine Taschen sind echt alle total schön! Die für Florian hat es mir aber ganz besonders angetan! SUPER!

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Taschen! Sehen so originell aus, bravo! Schön und praktisch, was noch braucht man :) LG, Natasha

    AntwortenLöschen