Mittwoch, 18. Mai 2011

Gruß von der Blumenwiese



Keine 50 Schritte von unserer Haustüre entfernt grüßt die Blumenwiese. Im Moment ist Fabienne dort Dauergast. Dank ihr haben wir also fast täglich einen neuen WiesenBlumenStrauß auf dem Eßtisch stehen.



Nachdem unser erstes Outfit mit den wunderschönsten jp`s Blumen von huups eher sportlich-lässig war musste noch ein Kleid her - bitte GELB - was sonst!! Aber dieses Mal nicht das Kleid, sondern die Blumen und sonst nix mehr dazu :-) Klare Ansage!!

Als erstes hatte ich die Xenia in weiß genäht um dann bei der ersten Anprobe festzustellen, dass das Ding total durchscheinend ist. Bei den möglichen Varianten doppeln, fürs Schwimmbad oder neu machen hab ich mich dann für letzteres entschieden und bin jetzt ganz glücklich darüber. Jetzt nur noch das Gummiband im Rücken etwas weniger raffen und das Kleid ist perfekt!!


JP´s Garden gibts ab morgen als Stoff, Webband, Stickie und Velours

Kommentare:

  1. Liebe Silke,

    die auf dem Kleid sind mir aber derzeit lieber *lach* - die ärgern mich nicht in der Nase...wobei ich die auf der Wiese natürlich schön finde, die pisacken mich nur etwas...Superschönes Kleid also!!!

    Liebe Grüße,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    ein wunderschönes Kleid und ein perfekter Schnitt für Fabienne! Ich freue mich ja schon riesig auf morgen! :-)

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. superschönes kleid:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Kleid und das Gelb passt bei diesem Kleid wirklich fantastisch .
    Fabienne hat einen guten Geschmack ;O)
    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Super schönes Kleid. Ich finde die arbeit mit dem neu machen hat sich absolut gelohnt. Und Fabienne beweist immer mehr ihre Fähigkeiten als Designerin.

    LG dein Namensvetterin

    AntwortenLöschen