Mittwoch, 9. März 2011

lange gewünscht....



Aus diesen Stoffen hatte sich Fabienne schon ewig einen Haus- bzw. Schlafanzug gewünscht. Aber irgendwie ist das halbfertige Teil dann in der UFO-Kiste gewandert..... Ich hab mir ja in diesem Monat vorgenommen, alles Halbfertige endlich zu einem Ende zu bringen... das hier war in kürzester Zeit erledigt und Fabienne hat sich riesig gefreut: schön knallig und vor allem viel gelb :-)

 
Mit der eigenen Wischiwaschi ist Fabienne nun (in Lieblingsfarben) für kurze und längere AußerHausÜbernachtungen gerüstet.


Und damit die vielen Haargummis und -spangen nicht verloren gehen habe ich einen Haken am Band mit eingenäht - alles ist damit schön aufgeräumt und schnell zur Hand, wenn gebraucht.


Nun hat endlich jeder ein eigenes Exemplar und ich einige Diskussionen weniger...

Schlafi: Gitta-Shirt und Oona-Hose
Kulturbeutel: wischiwaschi-ebook
Beauty-Queen von kleiner Himmel
Velours von peppauf

Kommentare:

  1. Sieht beides klasse aus, sowohl der Schlafanzug als auch die Waschtasche. Die Idee mit dem Gummi und Spangenhalter finde ich gut.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja ein Schlafi brauchen wir auch noch, aber eher rosa ;)
    Sehr süß sind die Teilchen geworden :)
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,

    der Schlafi ist klasse! Und ich schreibe jetzt nicht, das wir so einen auch gebrauchen könnten...schaffe im Moment eh kaum was! ;-) Das Wischiwaschi e-book habe ich auch schon eine halbe Ewigkeit, vielleicht bekomme ich es wenigstens bis zum Sommerurlaub auf die reihe auch mindestens ein so`n tolles Teil wie du zu nähen!

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Schlafi...oh, da lässt es sich bestimmt gut drinn träumen ;-)

    Die Wischiwaschi-Tasche ist auch Klasse, die Idee mit dem Band und dem Haken ist superpraktisch.

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen