Montag, 29. November 2010

Adventskalender "Fußball edition"


Für einen großen1899-Hoffenheim-Fan hab ich heimlich, still und "leise" gestickt, gehämmert und gesägt. Herausgekommen ist dann der Adventskalender für meinen Schatz!! Das Wappen stimmt zwar nicht zu 100%, aber Dirk war echt von den Socken als ich ihm seinen "kleinen" Kalender gezeigt hatte - und logo, dass Florian DEN unbedingt auch haben will :-) und seine eigenlich größeren Säckchen mit Hoffenheim-Logo vom letzten Jahr gerne an den Papa abtreten möchte - neeee!!

Gestickt sind die Säckchen nach dem freebook von huups, die Zahlen hat mir Elke ganz schnell hergezaubert, gefüllt mit Liebe von mir!!
So hat in diesem Jahr jeder seinen handmade-Adventskalender: die SauerMänner in blau-weiß, Fabienne ihren Schuhladen und ich hab mein farbenmix-Schätzchen!!
(für das nächste Jahr näh ich dann nochmal ein Satz Tütchen und lass die mir dann von meinen Lieben füllen!!)

Freitag, 26. November 2010

ausgefuchst im Partnerlook


 

Hach, was isser schön!! Logo, dass da auch für mich was rausspringen musste :-)

Und da von dem Fuchstraum (sowohl Motiv wie Stoffqualität sind spitze!!) wirklich kein Schnipfel übrig bleiben sollte wurden aus Zuschneideresten einfach zu Buttons aufgewertet. So ist nicht nur das Shirt ein Traum, sondern auch der Jerseyschal ein echter Hingucker!! Um den wintertauglich zu machen wurde der Jersey gedoppelt und auf jeder Seite noch zwei dünne Reststreifen als dritte Flechtschnur eingenäht.


Leider hatte unser Fotograf nur gefühlte drei Bilder nur Zeit, denn logo ist für Florian Fußball schauen interessanter als uns zwei abzulichten :-).

Wer möchte kann aktuell hier und hier und hier und hier noch auf Fuchsjagd gehen!! Es lohnt sich!!
Shirt: Antonia bzw. Antonella
Stickie: pütierchen und circles von huups

Dienstag, 23. November 2010

Ottoka


.. oder in meinem Fall eher Ottokara und Kalinchen freuen sich auf ganz viele Kuscheleinheiten.. oder auf Erkundungstouren... gerne nehmen sie die Kids auch huckepack!!
 Ab Donnerstag abend gibts das tolle ebook von Barbara in unserem Lieblingsshop. Auch für Nikolaus/ Weihnachten ist der Dino ein tolles Geschenk!!

Unsere zwei dürfen noch einige Tage in Fabiennes "Höhle" leben, dann wandern sie als Geburtstagsüberraschung zu der Tochter einer lieben Kollegin. Ohne Frage: Fabienne hat schon die weitere Dino-Verwandtschaft dauerhaftem Einzug in ihren vier Höhlenwänden "eingeladen" :-)

Ottoka ist recht einfach zu nähen, nur zum einfassen der Zacken und der Fußsohlen braucht man ein wenig Geduld und zum ausstopfen einiges an Füllwatte!! Bitte ordentlich stopfen, damit die Dinos entsprechend Stehvermögen haben.

Montag, 22. November 2010

ganz schön fuchsig...

.. dieses Shirt!!

Maiga (paulapü) hat wieder mal gigantisch schöne Tierchen gezaubert und den püFuchs gibts dann ab Donnerstag sowohl stofflich als auch sticklich. Jetzt schon gibts hier passende Buttons etc. dazu. Fabienne ist  gem. Button gerade fuchsteufelswild :-)


Den Job hab heut aber eher ich übernommen. Dank neuem PC klappt fast nichts wie es klappen sollte.. am schlimmsten ist wohl dass PC und Stickie kein Ton miteinander reden (Windows 7 sei Dank)  und dass der SD-Kartenslot defekt ist. Das gab heute ein total lustiges Spielchen mit den Bildern: erstmal von der sd-Karte auf den alten Rechner, dann auf USB gespeichert und so in den neuen Rechner.... Hab meine Zeit schon sinnvoller genutzt... hoffe auf schnelle Besserung!!
Sinnvoll (tierisch) gehts ganz bald weiter - versprochen!!

tsssss.....





Manchmal produziert frau UFOs und weiß eigentlich selbst nicht, warum das Teil nicht (wie sonst auch) einigermaßen zackig genäht beim Kind landet. Okay, dafür lassen sich mehrere Gründe finden: es gefällt dann doch nicht (Stoffauswahl, Stickieauswahl....), es gibt "wichtigeres", der Ovi-Faden passt nicht oder es fehlt einfach was.

Hier in dem Fall lag mir Fabienne schon länger in den Ohren, dass das Turnschuh-Shirt endlich fertig werden soll (und jetzt kann man leider die passenden Schuhe dazu nicht mehr anziehen).

Hier lag es am fehlenden schwarzen Bündchen - der Rest lag schon einige "Tage" hier fertig rum.

Dafür konnte ich Fabienne am WE ganz schnell ganz happy machen - direkt von der Näma weggezogen und dann  mussten zum probetragen die Schuhe gleich dazu :-) - und in der UFO-Box ist wieder ein bissel Platz drin!!

Shirt: Antonia

Mittwoch, 17. November 2010

Evergreen :-)


Eine Feliz pro Saison braucht frau/ tochter einfach, oder?
Eigentlich sollte die hier ganz schlicht werden - eben ohne Tüddelkram. Fabienne war dann doch anderer Meinung. Und da wir unmittelbar zuvor den neusten Zuzug im kleinen-himmel-Shop entdeckt hatten war ganz schnell klar, was noch gefehlt hat :-)

 
 

Feliz ist übrigens der einzige Kleiderschnitt, den ich in 122/128 nähe - inzwischen sogar mit Nahtzugabe!! Unten habe ich das Kleid jeweils um ca. 10 cm verlängert
(und auch nachträglich die Träger am Rücken etwas in Richtung Mitte versetzt)

Einfach ein superbequemer und nen Hauch festlicher Kleiderschnitt!! Habt ihr schon die Weihnachtsgarderobe fertig? Ich hab für "soweit weg" klamottentechnisch noch überhaupt keinen Plan - geschenketechnisch schon!! Da bin ich schon fast durch *freu*, später mal mehr dazu!!

Freude schenken... und erhalten


...einfach so!!

In dieser Woche haben wir uns wahrscheins alle gefreut, unseren Postboten zu sehen :-), an dieser Stelle ein Riesendank an farbenmix für den Wahnsinnsjob und "unsere" Geburtstagsgeschenke!!



Leider kann sich eine liebe Freundin von uns im Moment nicht so freuen.... Krankenhaus und einige Therapien wollen durchgestanden werden. Sie selbst werkelt auch liebend gerne mit Stoff, Wolle & Co. Um die Nebenwirkungen zu verdecken hat sie vor Antritt sich eine tolle Mütze genäht - für die Wunschjacke war die Zeit zu knapp.

Was lag da näher als selbst aktiv zu werden? Ich habe mich für Sylke mit Fehmarn-Taschen entschieden. Also Sylke von Silke :-)

Über den Farbklecks mit GuteLauneMatrouschka hat sie sich wahnsinnig gefreut.




Auch die neuen huupsigen Ideen bieten klasse Möglichkeit, Gutschein-Mitbringsel "mit Herz" zu verpacken (freebe).

Wie schon erwähnt habe ich mich gestern abend riesig über mein farbenmix-Paket gefreut (Wahnsinn, wie schnell ihr seid!!) Ein Bild des Inhalts im "Rohzustand" erspar ich euch mal :-) - ist ja bestens bekannt!!

Ebenso hat mir Melli letzte Woche eine große Freude gemacht und mir meinen zweiten Award virtuell überreicht. Danke!! Da ihn jeder von euch verdient hat darf ihn sich jeder hier gerne abholen!!



Montag, 15. November 2010

Flower of hearts




Was ein Traum!!
Flower of hearts aus Jeanettes Feder ist in allen Variationen einfach nur wunderwunderschön!!

Hier die Stickies kombiniert mit (wie hieß der nochmal?) -Sweat von Hilco - eben auch mit wunderschönen Herzen drauf- auf einer herbst/winterlichen Laura. Und weil es soviel Spaß gemacht hat eine passende Bella gleich dazu... hierzu habe die "Label-Herzen" (siehe Laura vorne unten) einzeln gestickt.

Habt ihr schon gemerkt, dass das Jeans-Label von farbenmix super dazu passt?



Hier konnte ich auch mal die Stickbündchen nach Sannas Anleitung ausprobieren- prima ZugfahrBeschäftigung :-)

Mehr durfte nicht auf diesen Pulli - aber mehr Flower of hearts folgt!!!!

Pulli: Laura
Kappe: aus TinkaBella
Stickbündchen: freebook von Sanna /BunteNadel

Freitag, 12. November 2010

der Walk und ich....


.. haben uns in den letzten Wochen richtig angefreundet, und zwar dank Danas tollem Jackie-Schnitt, der heute nacht (u.a.) neu im Shop erscheint. Der Stoff für die petrolfarbene mit den tollen Kringelärmeln hat mich auf dem Stoffmarkt in Ludwigsburg angelacht.
Jackie ist einfach ein Traum!! Total bequem, hält supi warm und schaut an mir nicht soooo schlecht aus :-)

Das grau-fuchsia-Exemplar ist das Ergebnis eines echten Frustkaufs. Nach einigem (und inzwischen auch längt wieder verflogenem) Ärger bei der Arbeit hatte ich eben in der Stoffabteilung zugeschlagen....

Ach ja, die Ärmel hab ich mir extralang gemacht... da meine Hände auf Kälte extrem empfindlich reagieren sollte ich immer Handschuhe anziehen - was ich aber doch öfters mal vergesse oder auch mal unpraktisch ist. So kann ich nun die Bündchen jeweils runterklappen und hab quasi Handschuhe immer dabei!!

 

Mein erster Walkversuch war dieses orangene Exemplar. Es hatte einigen Zuspruch bedurft um für mich einigermaßen sicher zu sein, dass mir auch diese Farben stehen.

Ein Fehler war allerdings, dem Walk Knopflöcher verpassen zu müssen.... macht das bitte nicht!!

Um die Jacke zu retten habe ich rundum Jeans angenäht, um die vorhandenen Knopflöcher mit kleinem Zickzack "neue" genäht und nun gefällt mir die Jacke viel besser als vorher!!!! Ohne den Jeans sah sie total langweilig und fast schon altbacken aus.


Genäht ist Jackie superschnell und total easy - und sieht super aus!! Die absolut klasse Stoffmixvarianten findet ihr bei Dana auf dem Blog und ich bin schon gespannt, welche tollen Exemplare ihr zaubert!!

Montag, 8. November 2010

ein bissel kurz geraten.....



... ist meiner Meinung nach unser Laura-KLEID.

Irgendwie hatten wir beim abmessen den ichbewegmichunddannrutschtdasKleidhoch-Effekt überhaupt nicht berücksichtigt.

 Hier gabs  statt Kampuze einen Wangerooge-Kragen - ist laut Fabienne eh viel bequemer, wärmt besser und drückt nicht so unter der Jacke. So kann frau dann passend dazu den Reste-Ferienbeschäftigung-Jerseyschal ausführen!!!

Und da das Kleid wirklich damenhaftes Verhalten vorraussetzt (grins) hat selbst Fabienne eingesehen, dass Laura als PULLI zu Jeans auch super aussieht!!!

Gleich verbunden mit dem Auftrag: SO ein KLEID brauch ich aber UNBEDINGT!!
Gut dass sich mein to-do-Zettel so schnell wieder füllt (wobei, halbwegs leer war der noch nie!!)

Pulli, nicht Kleid: Laura
Schal: freebook

Mittwoch, 3. November 2010

Mariluz - schlicht und schön!!




Dieses Exemplar hat mich einige Zeit auf trab gehalten. In der farbenmix-Vorschau ist die Manteljacke aus farbenmix-Cord noch nur mit dem traumhaften Florafox gefüttert zu sehen - das war zum Nähzeitpunkt noch warm genug......aber eben jetzt nicht mehr!!

Also wollte ich - nach einigem Kopfzerbrechen- die Jacke nachträglich füttern!! Das macht Laune!! Erstmal das ganze Futter wieder "ausbauen"(das dauert..), Thinsulate (bei gleicher Isolierleistung um einges dünner als Volumenvlies) aufsteppen und alles wieder zusammenbauen. Logo mussten auch alle Knöpfe wieder neu angenäht werden...

Was soll ich sagen: die Arbeit hat sich gelohnt, so gefällt mir die Mariluz viel viel besser und außerdem ist sie so noch ne ganze Weile tragbar. Vor allem finde ich sie in ihrer Schlichtheit -nur aufgepeppt mit den bunten Knöpfen einfach traumhaft schön!!

 
 

Auch Fabienne ist total begeistert... und die Jacke "wärmt wie Sauna" :-) -gut so!!

Jacke: Mariluz von farbenmix

Montag, 1. November 2010

lang hat`s gedauert...



.... bis ich FALDA Nr. 1 von meiner to-sew-list streichen konnte!!
Der Rock ist nur klasse!! Einfach zu nähen und doch ein absolutes Hinguckerteilchen!!!



Mein einziges "Problem" war mal wieder Fabiennes Spargelfigur. Aber zusätzlichem Gummizug sei Dank passt sie jetzt perfekt!! Die Kombi komplett macht ein Svenja-Shirt, enge Variante, aus farbenmix-Jersey. Qualitativ -wie alle Stoffe aus der Kollektion- echt ein Traum!!! Frau Eich und Herr Hörnchen haben es sich auf Shirt und Rock bequem gemacht.




Und wie ihr euch sicher denken könnt: dieser FaldaRock bleibt nicht lange der einzige seiner Art in Fabiennes Kleiderschrank :-).


Rock: Falda von farbenmix
Shirt: Svenja von farbenmix
Stickie: kleiner Himmel (zaubermasche)