Mittwoch, 28. Juli 2010

hotsummer - wo steckst du???



Hier der versprochene Teil 2 unserer hotsummer-Sammlung. Da der Himmel ziemlich grau ist machen wir es uns eben selbst kunterbunt - und wie bereits "angedroht" ist wieder viel viel gelb dabei!!


Hier einmal Fabienne in hippigen Lore-Top...
.... oder in Brooklyn-Top (eigentlich zur Yelena-Hose vom letzten Post gedacht)... man beachte die Schrift in Gelbtönen - auch mit ein wenig gelb dabei ist bei Fabienne alles ein Anziehgarant :-)

.. und dazu noch ein gelb-buntes Häcktop.

Die Serie macht süchtig - Fortsetzung folgt!!

Flitzer-Bilder.. und huupsige Sommernews EDIT




Morgen huupst es wieder!! Andrea (jolijou) hat geniale sommerliche Schriftzüge entworfen... die muss frau einfach haben!! Selbst am frühen Morgen ohne Sonnenstrahlen und mit etwas Nebel machen sie richtig gute Laune - wie man an den Bildern sieht :-)


Als Zugabe hatten wir heute morgen einen total aufgekratzen und hibbeligen "Zaungast", der erst hinter mir lauter Faxen gemacht hat und dann ständig durchs Bild rennen musste....
Wundert mich allerdings nicht, denn heute endet für Florian die Grundschule und viel Neues und Ungewisses erwartet einem dann in knapp 7 Wochen im Gymi. Und dabei ist es erst wenige Tage her, dass er eingeschult wurde....
Sunshine in my heart - das passt bei dem Wetter heute :-)

Hier also ein Motiv auf Yelena - für unsere Verhältnisse ziemlich ungelb. Ein Bandito wird noch dazukommen - im Moment fehlt noch das passende Bündchen.






Und hier noch ein Detail-Nachschlag :-) "Sunshine in my heart", ganz wichtig bei dem aktuellen Herbstwetter zu Ferienbeginn
Heute abend gibts dann noch mehr Summerlove - deutlich gelber :-)

Freitag, 23. Juli 2010

Gitta kommt.... im zweiten Versuch....




... ins SauerStoFF-Land. Seit gestern gibt es diesen wunderbar-wandelbaren Schnitt bei farbenmix und wir sind echt begeistert!! Typisch farbenmix gibts im Shop ein freebook mit vielen MixSchnittVarianten dazu!!
Die Restekisten werden sich freuen - meine ist schon ein wenig schlanker geworden :-)



Hier also einige Langarm, Patcharm und -bis gestern immer noch zu warmen- KurzarmVarianten!!


Und an meinen "heimlich" mitlesenden Schatz:
Alles Liebe zum Kennenlern- und Hochzeitstag!! Ich liebe dich!!
(Nr. 16 und 12)

Liebe Maya, danke für den Hinweis mit den Bildern!! Keine Ahnung was da im ersten Versuch schiefgelaufen ist!!

Mittwoch, 21. Juli 2010

klasse Klamotte für heiße Tage


Für die heißen Tage wurden noch unbedingt bequeme, luftig-lockere Klamöttchen benötigt - aber keine Tops (da liegen schon genug im Schrank).
Hierfür hat mich die Tini in Kurzversion angelächelt ... und Fabienne fühlt sich darin pudelwohl!!


Und gebraucht werden die Blüschen diese Woche ganz besonders: gestern gings auf Klassenausflug in den Erlebnispark Tripsdrill und heute werden Spenden erwandert.... und das bei den aktuellen Temperaturen!!


Genäht habe ich die "Expressversion": Rollsaum an Saum, Arme und Ausschnitt und bei den letzten beiden wurde ein dünnes Gummiband mit ZickzackStich aufgenäht.

... und wie kann es anders sein beide ziemlich gelb-lastig :-)

Sonntag, 18. Juli 2010

wir haben schon lang nicht mehr....

... gefroren und im Freien geduscht :-)

Gestern hatte 1899 Hoffenheim bei uns um die Ecke ein Trainings-Benefiz-Spiel und "auf dem Land" MUSS man sowas als absolutes Highlight mitnehmen.

Direkt schon nachdem wir uns die Karten gekauft hatten ist Florian (!) aufgefallen, dass seine Schwester nichts wirklich fantaugliches im Schrank hat!! Schlaues Kind:

MAMA, DANN NÄH DOCH EINFACH WAS!!


Von hochsommerlichen Temperaturen ausgehend wurde ein echtes Fankleid nach eigenem Schnitt und Vorstellungen gezaubert!!

Doch statt 30 Grad und mehr gab es Regen und ca. 17 Grad. Wir fanden es dennoch klasse, saßen einen Meter neben der Seitenlinie und haben alles bestens gesehen und "abgeschossen" wurden wir auch.





Im Anschluß gab es Gelegenheit für Fotos mit den Bundesligaspielern (hier Luis Gustavo) und natürlich ging auch die Autogrammjagd los (dafür wurden dann auch die kuscheligen Jacken ausgezogen).

Fabienne hat sich für das Kleid die Rückennummer 9 ausgesucht. Schließlich hat frau das Bergfest zum nächsten Geburtstag schon hinter sich :-). Nur der ganze Namen ging aus Platzgründen leider nicht!!
Aber: Nr. 9 heißt Demba BA, und aus BA wurde einfach ein FA
(und dafür musste der ganze Name noch vorne drauf)




Angefangen mit der Verziererei hatte Fabienne mit einigen Ketchup- und Grasflecken, bis zum Ende kamen ein Haufen Autogramme noch dazu!!

Na, und da in dem Kleid definitiv nichts gelbes dabei war hat Fabienne sich gleich noch so eins IN GELB BITTE bestellt!! Den Wunsch erfülle ich doch gerne!!

Freitag, 16. Juli 2010

es wimpelt weiter.....




... hier mit Taffi & Friends für den gerade zwei Wochen jungen Henrik. Die wilde Freundesbande wird in Kürze sein Reich verschönern!!

Ich finde die Wimpel als Geburtsgeschenk einfach ein Traum. Die neue Stickdatei von huups und paulapü passt einfach gigantisch gut dazu!!


Der sich duschende Elefant schrie förmlich danach, auf einem kuscheligen Badetuch verewigt zu werden.


Taffi und seine Freunde treffen sich seit gestern abend bei huups im Shop :-)

Fabienne hätte gerne die Papageien für sich gehabt, nur leider hatte mich eine fiese dicke Erkältung außer Gefecht gesetzt. Augeschoben ist ja nicht aufgehoben!!

Dienstag, 13. Juli 2010

einfach nur genial..







aus unserem LieblingsSommerStoff (logo, mit viiiiel gelb dabei) wurde Fabiennes absolutes Lieblingskleid!! Sicher könnt ihr euch vorstellen, dass frau dieses Kleid nur noch "im Notfall" ausziehen will :-)



Ja, es ist der superschöne Hilco-Birnenstoff - aber dieses Mal in der gelben Ausführung!! Laut Hilco ein echter Ladenhüter - hatte man den schon jemals in einem Shop gesichtet????





Da der Stoff an sich doch recht durchscheinend ist habe ich hier das erste Mal die gedoppelte Elodie-Version genäht - Sommerlaune pur!!











Ein herzliches Dankeschön an Sabine (by the way, alles Liebe zum Geburtstag), die kürzlich bei Hilco auf Shoppingtour war und für mich auf gelbe Schätzesuche ging und diesen Traum ergattert hat und ebenso danke an Antje, die direkt "vor Ort" sitzt und nochmal Nachschub organisiert hat!!



Montag, 12. Juli 2010

she loves music


Heute zeigen wir uns mal von unserer musikalischen Seite :-).
Alle vier Sauers hier spielen (mindestens) ein Instument und auch alle vier singen in verschiedenen (Kirchen-) Chören mit.

Vor allem Fabienne tanzt, singt und musiziert gerne. Diese Geige stammt noch aus meiner Kindheit... und wenn alles klappt darf es auch Fabienne nach den Sommerferien lernen.


So war also noch in der Vorschau klar, dass das supertolle Webband von jolijou schnell verarbeitet werden will. Nur sollte es eigentlich ein Kleid werden... zunächst nur mit den Stoffen der zwei unteren Stufen.... aber da ich keine "Schnitt-Idee" hatte und auch Fabienne nichts gefallen wollte gingen wir "schnell" (nachdem der Stoff gut eine Woche in der Ecke lag) auf einen Rock über. Hier waren wir uns aber gleich einig und die Kombi noch an dem Tag fertig :-)


Ich hatte Lisann als echten Maxi-Rock gedacht und entsprechend Maß genommen. Da Madame ihn allerdings doch lieber als Hüftrock trägt muss er doch noch gekürzt werden....
Hier nochmal der Rock in ganzer Pracht sowie die Rückseite des Tops dazu.

Ach, und am Samstag hatten wir eine Mammut-Probe mit unserem Kirchenchor: vier Stunden (mit Pausen) die Erwachsene, knapp 90 Minuten mit den Kids. Und während wir noch schwitzen durften (selbst in der Kirche ist es bei den Temperaturen richtig heiß) konnten sich die Kids mit Eis und Planschbecken im Kirchengarten abkühlen. Da wäre man gerne selbst nochmal Kind!!!

PS: Die Kids spielen (bis jetzt) Blockflöte, mein Schatz (Kirchen-)Orgel und ich selbst Blockflöte, Geige und ein wenig Orgel.

Mittwoch, 7. Juli 2010

wir machen auf blau!!

Heute, am "Tag der Entscheidung", wurde schon ganz früh im Radio dazu aufgerufen, den Tag "blau" zu machen - eben wie Jogis Glückspulli.
Also hab ich ein wenig im Keller gewühlt, gemessen (viele meiner Stöffchen sind für dieses Kleid zu kurz geraten), geschnippelt, genäht und angepasst!!! Herausgekommen ist Elodie komplett aus Jersey - für Fabienne natürlich ein wenig gegelbt :-) und zu einem Carmenausschnitt zurechtgezogen!!

Zur Feier des blau-machens gabs dann noch super gesundes und natürliches BlauEis!! Wenn das mal kein Glück bringt!!
Also: Himmelblau, EisBlau, Kleidblau, JubelBlau!!!!!

EDIT: genützt hats leider nix - wir bleiben bei gelb ;-)

Samstag, 3. Juli 2010

Fotos... nur mit gelber Bedingung





Heute nach dem Spiel (geil, oder???) hab ich Fabiennes zweite Yelena endlich fertig genäht.... und passend dazu ein ROSA Brooklyn-Top!!

Fabienne liebt den gelben LaZagala total... wer den loswerden will darf sich gerne melden :-)





Passform wie immer klasse, dieses Mal habe ich die Hose nur ab den Knien abwärts ordentlich betüddelt.

So, als Fabienne die Kombi anprobiert hatte war noch alles klasse... dann aber stellte sie sich bockig: Mama, es gibt nur Fotos wenn du mir noch ein gelbes Top dazunähst!! Da die Ovi gerade die passende Farbe "geladen" hatte war der Wunsch eine Sache von wenigen Minuten!! Wenn alle Wünsche so schnell realisierbar wären....



Eingefasst sind die Tops jeweils mit Westfalen-Schrägband und oben an den Schultern geknotet. So können sie ein wenig mitwachsen!!

Wünsche euch viel Spaß beim feiern unserer tollen Jungs!!