Donnerstag, 20. Mai 2010

Riesenfreude auf Riesenschreck

Angefangen hat der etwas andere Donnerstag heute morgen mit einer Schreckensnachricht: Fabienne hat nach dem Aufstehen verkündet, dass das eine Auge juckt und brennt, sie nicht richtig sieht und jede Berührung weh tut.

Gott sei Dank sind wir mit guter Gesundheit gesegnet, aber Fabienne steht mit ihren Augen seit über fünf Jahren ordentlich auf Kriegsfuß. Damals hatte sie eine Bindehautentzündung, die sich zur Regenbogenhautentzündung verschlimmert hat. Dummerweise wurde das Ganze auch noch chronisch. Sie war extrem lichtempfindlich und beim lesen immer schnell müde. Man kann sich das so vorstellen, dass im Augeninneren die abgestorbenen Zellen rumschwimmen, damit man aber ein klares Bild hat schaltet das Hirn diese Punke aus. Und das kostet Energie. Das Ganze kommt und geht immer wieder.

Heute konnte zum Glück Entwarung gegeben werden. Eine Wimper hatte sich so blöd in einer Augenfalte festgesetzt, dass das ebenso die Symtome hervorgerufen hat. Gesehen hatte man (frau, also ich) von außen nichts. Aber zum Glück gibts dafür Fachmänner.

So, nach insgesamt einer Stunde Fahrtzeit und über zweieinhalb Stunden Wartezeit hat uns das erste Paket daheim empfangen:

Liebes farbenmix-Team, ihr seid einfach SUPER!! Lieferung nicht mal 24 Std. nach Bestellung!! Viele andere "supertolle" Shops können sich einige Scheiben von euch abschneiden!! DRÜCK EUCH!!

Fabienne hat sich das entgittern nicht nehmen lassen :-)

(Schaut mal wie ordentlich die Reste sortiert sind *grins*, sonst ist sie da "großzügiger"!!)

Kurz danach kam noch das weiß-rote Paketauto und brachte spitzenmäßigen SanettaJersey vom Stoffeck.

Und an so einem Tag wie heute ist die Nähzeit knapp bemessen. Einige Ufos warten noch, dann können neue Ideen endlich umgesetzt werden!!

Kommentare:

  1. Na zum Glück war es heut Morgen erstmal falscher Alarm.
    Die FM-Lieferungwar ja dann wirklich turbo-schnell. Ich hab leider nichts mehr bestellen können. war schlichtweg zu langsam :(
    Dafür liebäugel ich aber auch gra mit ein oder 2 Sanetta-Paketen von der Stoffecke...mal schauen.

    lg
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    da hätte ich aber auch erstmal einen riesen Schreck bekommen bei der Vorgeschichte! Die Sorgen sind sicher immer präsent, aber zum Glück war es diesmal ja "nur" eine harmlose Wimper, wobei die einen tatsächlich ganz schön piesacken können...
    Was für Unmengen Stoff du da liegen hast, aber bei deinem Tempo sind die sicher ganz schnell vernäht! ;-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen